Ceramide: Perspektiven für nachhaltige Haut- und Haarpflege

Anzeige |

Ceramide: Perspektiven für nachhaltige Haut- und Haarpflege

Immer mehr Menschen entscheiden sich bewusst für Nachhaltigkeit. Für sie ist die umweltfreundliche Herstellung von Pflegeprodukten ein wesentliches Kaufkriterium. Deshalb setzt die Kosmetikindustrie zunehmend auf Nachhaltigkeit – und auf naturidentische Wirkstoffe führender Technologie-Pioniere.

Ceramide: Perspektiven für nachhaltige Haut- und Haarpflege

Gut ist, wo Natur drin steckt! Nachhaltigkeit zählt bei Kosmetikprodukten zu den wichtigsten Kaufkriterien. Gleichzeitig sehen viele Kundinnen und Kunden bei diesem Zukunftsthema noch Handlungsbedarf für die Industrie – das fand der VKE Kosmetikverband in einer Nachhaltigkeitsstudie heraus.

Hinter wirklich nachhaltigen Produkten stehen gute Formulierungen. Evonik, einer der führenden Hersteller für Wirkstoffe in Kosmetika, nimmt dabei eine Vorreiterrolle ein. Das Unternehmen produziert hautidentische Ceramide und Sphingolipid-Derivate mittels hochentwickelter, biotechnologischer Verfahren.

Von der Natur lernen

Ceramide fallen in die Kategorie der hautidentischen Inhaltsstoffe. Da sie auf natürliche Weise in Haut und Haaren vorkommen, lassen sie sich mit biotechnologischen Mitteln herstellen. Das Unternehmen Evonik betreibt seit Jahren Grundlagenforschung auf diesem Gebiet und bietet ein breites Portfolio an biobasierten Wirkstoffen: Inhaltsstoffe wie z. B. der aus Bio-Olivenöl gewonnene Ceramid-Komplex Bodyflux® oder der bioinspirierte Wirkstoff Hairflux® nutzen die Kraft der Natur und versprechen hervorragende Leistung für die Haut- und Haarpflege.

Für nachhaltigen Erfolg Ihrer Produkte

Umweltbewusstsein und ein “grüner” Lebensstil sind längst mehr als ein kurzfristiger Konsumtrend. Vor dem Hintergrund der globalen Klimakrise entwickelt sich das Thema Nachhaltigkeit zum wichtigen Wirtschaftsfaktor für alle Branchen. Gut formulierte Pflegeprodukte, die Ceramide enthalten, tragen dazu bei, Haut und Haare zu schützen, aufzufüllen und zu stärken. Mit den Ceramid-Technologien von Evonik setzen Hersteller von Kosmetikprodukten zusätzlich auf Nachhaltigkeit und orientieren sich an den Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden.

Mehr zu unseren biobasierten Ceramiden finden Sie auf unserer Website.