Waxing für Wow Brows

Für die Kabine |

Waxing für Wow Brows

Mit der Pinzette Härchen für Härchen ans Ziel? Diese Zeiten sind vorbei. Modernes Augenbrauen-Waxing ist deutlich effizienter, schneller – und Sie können Ihren Kunden mit diesem Treatment ohne großen Aufwand einen besonderen Service bieten.

Um unsere Kunden zu begeistern benötigen wir Materialien und Techniken, die diese nicht kennen oder nicht ohne Weiteres zu Hause selbst anwenden können. Insofern kann die Pinzette nicht mit modernem Hochleistungswachs mithalten.

Hot Wax, einfach der Hit!

Beim Styling der Augenbrauen erzielen wir das beste Ergebnis mit Hot Wax. Es ist ein weitaus kraftvolleres Werkzeug als die Pinzette, dabei schonender und präziser als Kaltwachsstreifen und Kartuschen. Hot Wax greift neben den einzelnen Augenbrauenhärchen auch zuverlässig den gesamten Flaum rundherum. DieVorteile:

  • Bei einer Enthaarung mit Hot Wax werden die Härchen immer samt Wurzel gepackt und brechen bei dieser Technik nicht ab.
  • Geschwindigkeit: Beim Waxing reduziert sich die Arbeitszeit im Vergleich zur Enthaarung mit der Pinzette um die Hälfte.
  • Ein leistungsstarkes Wachs der neuesten Generation kann selbst kürzeste Härchen ab einem Millimeter „packen“ und ist dank pflegendem Vorbehandlungsöl und niedriger Temperatur dennoch sanft zur Haut.
  • Unsere Kunden sind beeindruckt von der deutlich angenehmeren Behandlung und wollen nie mehr gezupft werden.

So gelingt das Augenbrauen-Waxing

Wie lässt sich das Wachs exakte am unteren Augenbrauenbogen auftragen? Um Hot Wax unterhalb des Augenbrauenbogens sehr präzise auftragen zu können, wird die Augenbrauenpartie mit Zeigefinger und Mittelfinger gut gespannt. Der Spatel wird wie ein Stift gehalten und das Hot Wax wird in kleinen Schritten etwa einen Millimeter unterhalb der Haarlinie aufgetragen (siehe Foto). Erst jetzt das Wachs mithilfe des Spatels an seine exakte Position schieben. Sollte die entnommene Wachsmenge nicht ausreichen, kann problemlos Wachs nachgeholt und hinzufügt werden.

Welche Holzspatel eignen sich zum präzisen Auftragen des Wachses? Schmale Holzspatel sind ideal geeignet, um kleine Körperareale zu waxen, denn sie ermöglichen ein besonders präzises Auftragen. Somit kommen sie z. B. bei Face Waxings zum Einsatz, wenn es darum geht, die feinen Konturen der Augenbraue oder die Oberlippe zu waxen. Darüber hinaus werden die schmalen kleinen Holzspatel auch für die Enthaarung in Körperöffnungen wie Nase oder Ohren eingesetzt.

Wachstropfen? Kein Problem!

Wie lässt sich versehentlich falsch aufgetragenes Wachs entfernen? Viele Kosmetikerinnen machen sich Sorgen darüber, was passieren würde, wenn das Wachs fälschlicherweise zu tief in die Augenbraue gelangt oder gar komplett auf die Brauen tropft. Sind dann die Härchen ab? Die Antwort lautet: Nein, die Augenbraue ist nicht ruiniert! Sollte dieses Szenario tatsächlich vorkommen, kann das Wachs problemlos mit ein bis zwei Tropfen Wachsentferner und einem Wattestäbchen schonend von der Augenbraue abgelöst werden. Anschließend wird das Wachs erneut in diesem Bereich aufgetragen und das Waxing kann weitergeführt werden.

Wie gelingt die Umstellung auf Waxing? Das professionelle Waxing der Augenbrauen lässt sich schnell erlernen, z. B. in einem Online-Kurs. Das dabei angeeignete Wissen wird in drei einfachen Schritten gefestigt:

  • Zunächst sollte der Umgang mit Hot Wax in einem sicheren Rahmen – auf einer Papierschablone – eingeübt werden. Dabei werden keine Modelle benötigt und es kann bequem von zu Hause oder allein im Institut geübt werden. Nach ein paar Wiederholungen auf der Schablone ist der Umgang mit Hot Wax verinnerlicht.
  • Nun kann im zweiten Schritt die Handfertigkeit an zwei bis drei Modellen weiter geübt werden. Gelingt das Waxing an den Modellen, können sich nun unsere Kunden freuen.
  • Die Waxing-Technik wird durch tägliches Arbeiten am Kunden vollends gefestigt und zählt nun zu den vertrauten, selbstverständlichen Arbeitsmitteln.
Von | Fotos: Pink Cosmetics