Kosmetikbranche: Nachhaltiges Handeln hat hohe Priorität

Aktuelles |

Kosmetikbranche: Nachhaltiges Handeln hat hohe Priorität

Verantwortungsvolles und nachhaltiges Wirtschaften sind in der Kosmetikindustrie fest verankert. Das zeigen die Ergebnisse der IKW-Mitgliederbefragung. Das Engagement der Unternehmen umfasst neben Klima- und Umweltschutz auch zahlreiche Aktivitäten für Mitarbeitende und die Community sowie Qualitätsstandards entlang der Lieferkette.

Nachhaltigkeit ist bei einem Großteil der Kosmetikhersteller bereits seit Jahren fester Bestandteil der Unternehmenskultur. Knapp 70 Prozent der an der Umfrage* teilnehmenden IKW-Mitgliedsunternehmen haben mindestens einen Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin, der oder die sich im eigenen Unternehmen um das Thema Nachhaltigkeit kümmert. Und 60 Prozent der Firmen erklären, dass es einen schriftlich fixierten Unternehmenskodex oder ein Leitbild zur gesellschaftlichen Verantwortungsübernahme gibt.

Wenn es darum geht den ökologischen Fußabdruck zu verkleinern, hat sich ein Großteil der Firmen konkrete Ziele gesteckt. So hat etwas mehr als die Hälfte der Unternehmen in den letzten drei Jahren systematisch die Klimaauswirkungen ihres Unternehmens erfasst, beispielsweise in Form einer Klimabilanz. Und ein Großteil der an der Umfrage beteiligten Mitgliedsfirmen hat qualitative Nachhaltigkeitsziele für einzelne Bereiche definiert: Zwei Drittel haben sich beispielsweise Ziele im Bereich Rohstoffe gesetzt, 60 Prozent in den Bereichen Energie und Abfall und knapp die Hälfte im Bereich Klima sowie 45 Prozent im Bereich Wasser.

Auch das Thema Verpackung steht bei den Kosmetikherstellern auf der Agenda weit oben. Knapp 70 Prozent haben Ziele zum Verpackungseinsatz definiert. Schaut man genauer hin, was sich die Unternehmen vorgenommen haben, so möchten zwei Drittel leichtere oder kleinere Verpackungen und fast drei Viertel vermehrt Kunststoff-Rezyklat einsetzen. Über 70 Prozent wollen eine höhere Recyclingfähigkeit erreichen.

Die Ergebnisse der Umfrage und weitere Informationen zu Aktivitäten des Kompetenzpartners Schönheitspflege im IKW zum Thema Nachhaltigkeit stehen unter Nachhaltiges Handeln in der Körper- und Schönheitspflege-Branche - eine Bestandsaufnahme im IKW zum Download bereit.

Von