Schutzmasken gespendet

Branchen-Infos |

Schutzmasken gespendet

QMS MEDICOSMETICS hat 18 000 Schutzmasken des Typs FFP2 an den Kreisverband Emmendingen des Roten Kreuzes gespendet.

Sie stammen aus eigenen Mitteln des internationalen Unternehmens und sollen helfen, Engpässe bei der
Bereitstellung sicherer Masken für Helfer im Gesundheitsbereich zu überbrücken.
Zur Übergabe vor der Niederlassung in Teningen rückte das DRK mit Blaulicht an.

Ebenfalls für Sie interessant

Systemrelevant
Branchen-Infos 13.07.2020
Mit Pflege-Effekt
Branchen-Infos 08.07.2020
Hygienische Lösung
Branchen-Infos 06.07.2020