Extrawurst für Ü-40-Arbeitnehmer

Geschäftserfolg |

Extrawurst für Ü-40-Arbeitnehmer

Foto: Fotolia/pusteflower 9024

Arbeitnehmer, die das 40. Lebensjahr überschritten haben, sind am effektivsten, wenn sie nicht mehr als 25 Stunden pro Woche arbeiten.

Diese Aussage basiert auf einer Studie der Fakultät Business & Economics der Universität Melbourne. Für die Untersuchung wurden die kognitiven Fähigkeiten von 3 500 Arbeitnehmerinnen und 3 000 Arbeitnehmern, die das 40. Lebensjahr überschritten haben, gemessen. Demnach stimulierte die Arbeit die Hirn-Aktivitäten der Arbeitnehmer am effektivsten, wenn diese 25 Stunden pro Woche arbeiten. Bei dieser Arbeitszeit waren die effektivsten Fähigkeiten, der über über 40-Jährigen am größten.

Nicht effektiv

Bei einer Arbeitszeit von über 30 Stunden pro Woche nahmen die positiven Effekte der Arbeit ab. Eine Regel-Arbeitszeit von über 40 Wochenstunden sei zwar geeignet, um normale kognitive Fähigkeiten zu erhalten, effektiv sei dies jedoch nicht mehr. Bei Arbeitsstunden von 55 und mehr sank die geistige Leistungsfähigkeit der Arbeitnehmer rapide ab.
Verantworlich dafür seien laut Pressemitteilung, dass Arbeit bis zu einem gewissen Maß stimulieren kann, gleichzeitig aber auch für Ermüdung und Stress sorgt. Mit zunehmendem Alter scheinen ältere Arbeitnehmer immer weniger stress-resistent zu werden.

Quelle: www.meedia.de

Ebenfalls für Sie interessant

Gewicht der Liebe
Geschäftserfolg 27.06.2019
Essgewohnheiten anpassen
Geschäftserfolg 27.06.2019
Verzicht auf Smartphone und Co.
Geschäftserfolg 27.06.2019