Pause machen, aber richtig!

Geschäftserfolg |

Pause machen, aber richtig!

Während der Arbeitszeit regelmäßig Pausen einlegen, ist sinnvoll und wichtig. Aber wie sieht eine gute Pause aus?

"In der Pause sollten Arbeitnehmer etwas machen, das nichts mit ihrer eigentlichen Tätigkeit zu tun hat", rät Johannes Wendsche von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAUA). Das heißt: Wer z. B. den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt, sollte in der Pause aufstehen und sich bewegen. Arbeitnehmer dagegen, die über Stunden auf den Beinen sind, sollten die Pause zum Ausruhen im Sitzen nutzen. Bei geistig fordernden Tätigkeiten empfiehlt sich Entspannung. Wer einen Beruf hat, bei dem er den ganzen Tag viel spricht, sollte auch mal eine Pause für sich alleine einlagen, rät der Experte.
Neben den gesetzlich vorgeschriebenen Ruhezeiten, die niemand ausfallen lassen sollte, empfiehlt Wendsche Beschäftigten auch regelmäßig Kurzpausen einzulegen. "Wer über den Tag verteilt kleine Erholungsphasen von unter 15 Minuten einbaut, schafft mehr und fühlt sich insgesamt besser."

Quelle: BAUA

Ebenfalls für Sie interessant

Gewicht der Liebe
Geschäftserfolg 27.06.2019
Essgewohnheiten anpassen
Geschäftserfolg 27.06.2019
Verzicht auf Smartphone und Co.
Geschäftserfolg 27.06.2019