Zwischen Familie und Job

Geschäftserfolg |

Zwischen Familie und Job

Im Vergleich zu Norwegen, Dänemark und Frankreich haben deutsche Unternehmen in Sachen flexible Arbeitszeiten deutlich Nachholbedarf. Lediglich 44 Prozent aller Betriebe hierzulande bieten Modelle für Teilzeitarbeit.

Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage der ManPowerGroup Deutschland, für die rund 1 000 Bundesbürger befragt wurden. Schlecht siegt es aus, wenn es um die Betreuung der Kinder im Unternehmen geht. Nur in elf Prozent aller Betriebe gibt es dafür geeignete Möglichkeiten. Und nur jede zehnte Firma unterstützt Familien mit einem Zuschuss für Kinderbetreuung. In neun Prozent aller Unternehmen weren Mitarbeiter bei der Suche nach einem Betreuungsplatz unterstützt. "Hier verschenken die Unternehmen Chancen, das Potenzial von gut ausgebildeten Arbeitnehmern zu nutzen", sagt Herwarth Brune, Geschäftsführer der ManPowerGroup Deutschland. "Arbeitnehmer wollen flexible Modelle, die sich ihren Gewohnheiten anpassen lassen."

Quelle: ManPowerGroup Deutschland
 

Ebenfalls für Sie interessant

Smartphone im Alltag
Geschäftserfolg 26.11.2019
Mit Freude fit werden
Geschäftserfolg 26.11.2019
Weihnachtsstress für die Zähne
Geschäftserfolg 26.11.2019
Die perfekte Entschuldigung
Geschäftserfolg 26.11.2019