Gleich mehrere Preisträgerinnen sind Partner des Sponsors Babor. In der Mitte der Geschäftsführer des Aachener Unternehmens, Tim Waller.
Das Team von Gertraud Gruber Kosmetik um Geschäftsführerin Heike Lindörfer (2. v. l.).
Das Team von Jean D'Arcel nahm "seine" Preisträgerin Angela Thomas in die Mitte. Rechts daneben Marketingleiterin Pamela Rotermund.
Kirsten Hangarter (2. v. l.), Geschäftsführerin von Maria Galland, und ihr Damen-Team.
Dr. Elisabeth Fleischhammer (NiSV Akademie, rechts) und Begleitung.
Dominik Bauermeister von True Care e.V. mit Kosmetik International Verlag GmbH Geschäftsführer Christian Schikora
Florian Belter und Sonia Belter-Helal von Dr. Belter Cosmetic.
Die Marke Guinot, vertreten u. a. durch Björn Rumpfkeil (Verkaufsleiter Gieseke cosmetic).
Die Geschäftsführer von Dr. Rimpler, Dr. Christian Rimpler (2. v. l.) und Patrick Rimpler (2. v. r.) in charmanter Begleitung.
Christina und Alexander Drusio repräsentierten den Sponsor Dr. med. Christine Schrammek Kosmetik.
Das Team von Biodroga mit Peggy Grohmann (Kommunikation & PR, links) und Michael Wagner (Leiter Außendienst, rechts).
Olaf Gransee, Geschäftsführer von Thalgo Cosmetic, und sein Team.

Fotos: Franziska Krug/Getty Images

Wichtiges Zeichen für die Branche

Gloria Sponsoren 2022 |

Wichtiges Zeichen für die Branche

Björn Rumpfkeil begrüßt die neue Ausschreibung von „Gloria – Deutscher Kosmetikpreis“ und spricht sich für eine anerkannte, standardisierte Berufsausbildung zur Kosmetikerin aus

Besondere Leistungen in der Branche können uns alle weiterbringen und die gesamte Kosmetik stärken – so Björn Rumpfkeil, Verkaufsleiter Gieseke cosmetic.

Guinot ist bereits seit vielen Jahren als Sponsor bei „Gloria – Deutscher Kosmetikpreis“. Viele unserer Kosmetikerinnen haben in den vergangenen Jahren schon Preise gewonnen. Wir glauben daran, dass besondere Leistungen in der Branche uns alle weiterbringen und die gesamte Kosmetik stärken können. Daher unterstützen wir „Gloria“ auch in diesem Jahr wieder. Wir finden es wichtig, dass trotz der momentan vorherrschenden Situation diese Veranstaltung stattfinden kann – wenn auch in einer angepassten Form. Die ganze Welt und auch unsere Branche muss sich mit einer neuen Normalität auseinandersetzen.  Kosmetikerinnen, die dies erreichen und so grandios umsetzen, sollten daher auch entsprechend gewürdigt werden. Mit der neu entwickelten Kategorie rund um „True Care e.V.“ setzt „Gloria“ ein Zeichen für die Branche und unterstützt mit attraktiven Preisgeldern, um den Instituten direkt zu helfen.

Anerkennung unerlässlich


Leider ist die Kosmetikbranche immer noch eine oft vergessene, besonders in den Jahren 2020 und 2021 ist uns das wieder vor Augen geführt worden. Während man andere Branchen während der Pandemie durch Einzelregelungen separat berücksichtigte, wurden wir unter dem Oberbegriff „körpernahe Dienstleistungen“ zusammengefasst und die bereits vor Covid-19 sehr hohen Hygienestandards bei der Kosmetikerin leider wenig berücksichtigt.
Dieser Beruf muss deshalb in Deutschland einen höheren Stellenwert erhalten und als wirkliches Handwerk gesehen werden. Deshalb wünscht sich Guinot für die Zukunft, dass die Kosmetikerin als Ausbildungsberuf anerkannt wird.

www.guinot-marycohr.de

Fotos: Gieseke cosmetic

Ebenfalls für Sie interessant

Jean d'Arcel Gloria 2019
Gloria Sponsoren 2022 01.04.2022
Zum ersten Mal bei Gloria dabei
Gloria Sponsoren 2022 01.03.2022
Zeigen, was die Branche kann!
Gloria Sponsoren 2022 01.03.2022
Unsere Premiere auf der Gloria
Gloria Sponsoren 2022 01.03.2022

Unsere Gloria-Sponsoren