Gloria 2017 - Sponsoren im Interview

Style-Interview mit Thomas Rath
Sie waren bereits Gast bei „Gloria.“ Haben Sie ein paar allgemeine Tipps für das Styling parat? Less is more! Der Trend geht zu klassischer Natürlichkeit. Das mag ich sehr! Warum haben es Hautpflege-Experten verdient, vor großem Publikum ausgezeichnet zu werden? Weil sie alles dafür tun, dass wir uns gepflegt und einfach schön fühlen. Und mit dieser glamourösen Plattform haben wir endlich die Möglichkeit, uns bei einer wundervollen Branche dafür zu bedanken: für überragende Leistungen und großartigen Kundenservice. An einem solchen Abend ist man als Gast oft sowieso schon aufgeregt. Nervosität und das Gefühl, sich in seiner ungewohnten Abendrobe nicht wohlzufühlen, wären keine gute Mischung für einen souveränen Auftritt. Wie spürt man, welcher Look der richtige für einen ist? Keine Stil-Experimente. Mein Rat an alle Frauen ist Selbstbewusstsein. Jede Frau ist schön. Sie hat nur manchmal nicht das Selbstbewusstsein, daran zu glauben. Frauen, verzichtet auf Hosenanzüge, nehmt Kleider: stilsicher, elegant, feminin – perfekt! Ganz einfach. Wie sportlich bzw. bequem darf man werden? Wo liegt die Grenze? Eine Gala ist niemals sportlich: no Sneakers, no Jeans! Sie sind äußerst medienerfahren und Auftritte auf dem roten Teppich/vor einer Fotowand sind für Sie keine „Herausforderung“. Für die Gala-Gäste ist das teilweise Neuland. Haben Sie auch hier ein paar Tipps, wie man eine gute Figur macht? Mein Geheimtipp: vorher den Kamera-Selfie-Check machen! Soll heißen: Vor allem im starken Kameralicht kann beim Outfit schon mal das eine oder andere ungewollt durchblitzen. Was gehört für Sie zu einem eleganten Gala-Make-up? Was wäre dagegen „too much“? Absolute No-Gos sind definitiv grelle Farben und zu viel Eyeliner. Zu einem eleganten Gala-Make-up gehören neben dem Faktor Natürlichkeit ein schöner Gang für die optimale Körperhaltung, eine hübsche Clutch für die Dame und das schönste Lächeln! 
Gloria Unterstützer 2017 23.03.2017
Verband Cosmetic Professional e.V. (VCP)
Dr. Christian Rimpler, der erste Vorsitzende des Verband Cosmetic Professional e.V. (VCP): "Einen wunderschönen Beruf weiter in den Fokus rücken"
Gloria Unterstützer 2017 22.03.2017
Reviderm
Dominik Bauermeister, Reviderm-Vorstand: "Schöne Gelegenheit, sein Können unter Beweis zu stellen"
Gloria Unterstützer 2017 22.03.2017
beauty lumis
Angela Frommer, Geschäftsführerin beauty lumis: "Die Gloria-Verleihung ist eine wunderbare Wertschätzung!"
Gloria Unterstützer 2017 22.03.2017
Académie Scientifique de Beauté
Laurence und Christophe Therme, Geschäftsleitung Académie Scientifique de Beauté: "Gloria steigert Bedeutung und Notwendigkeit der Kosmetikerin"
Gloria Unterstützer 2017 22.03.2017
Sothys Deutschland
Gisela Ellgoth, Geschäftsführerin Sothys Deutschland: "Der Sieg eines Kunden ist ein besonderer Moment für alle!"
Gloria Unterstützer 2017 22.03.2017
LCN
Michael Kalow, LCN-Geschäftsführer: "Im Wettkampf entsteht Energie, man treibt sich gegenseitig an"
Gloria Unterstützer 2017 22.03.2017
Gieseke Cosmetic
Gerald Wirth, Vertriebsleiter Kosmetik bei Gieseke Cosmetic: "Eine Beurteilung von außen ist eine wertvolle Rückmeldung!"
Gloria Unterstützer 2017 22.03.2017
Klapp Group
Gerhard Klapp, Geschäftsführer Klapp Group: "Gloria erlangt immer mehr Bedeutung für unsere Institute!"
Gloria Unterstützer 2017 22.03.2017
Jean d‘Arcel Cosmétique
Klaus Jäger, Geschäftsführer Jean d‘Arcel Cosmétique: "Gloria ist ein Ansporn, das Leistungspaket zu optimieren"
Gloria Unterstützer 2017 22.03.2017
Dr. Rimpler Cosmetics
Dr. Christian Rimpler, Geschäftsführer Dr. Rimpler Cosmetics: "Wir wollen die ‚Leuchttürme der Branche‘ besonders ehren"
Gloria Unterstützer 2017 22.03.2017
Dr. Belter Cosmetic
Sonia Belter-Helal und Florian Belter, Geschäftsführer bei Dr. Belter Cosmetic: "Gloria nährt das Selbstbewusstsein!"
Gloria Unterstützer 2017 22.03.2017

Unsere Gloria-Sponsoren