Ute Börke: best of beauty, Schwerin

Gloria Nominierte 2020 |

Ute Börke: best of beauty, Schwerin

Mit starkem Willen und großer Fachkompetenz

Als Ute Börke vor über 30 Jahren über die ungarische Grenze in den Westen kam, hatte sie „nichts weiter im Gepäck als einen starken Willen und die Hoffnung auf ein selbstbestimmtes Leben“, wie sie sagt. Die gelernte Krankenschwester ließ sich u. a. zur Nageldesignerin, Visagistin, Hairstylistin und Kosmetikerin ausbilden. Seit dem Jahr 2000 ist Ute Börke selbstständig, heute ist sie Inhaberin des Kosmetikinstituts „best of beauty“ in Schwerin. Bei der Arbeit, die sie sich mit einer Vollzeit-Mitarbeiterin teilt, kommen ihr ihre medizinischen Vorkenntnisse zugute. Schließlich umfasst das Portfolio neben klassischer Kosmetik auch Mikrodermabrasion oder Lichtimpulslaser. Mit Abend-, Braut- und Foto-Make-ups lebt sie ihre kreative Seite aus, von der ihre Kundinnen auch bei Foto-Shootings oder Brillen-Make-up-Beratungen profitieren. Aus der jungen Frau mit großen Hoffnungen ist eine starke, selbstbestimmte Unternehmerin geworden.

 

Ebenfalls für Sie interessant

Unsere Gloria-Sponsoren