Angela Frommer, Geschäftsführerin, Beauty Lumis/Byonik

Warum sollten Beauty-Dienstleister eine Gloria-Teilnahme nicht verpassen?
Der Gloria-Award ist ein Highlight der Branche! Für Kosmetikerinnen bietet diese Preisverleihung die einmalige Chance, viel öffentliche Aufmerksamkeit und eine wunderbare Wertschätzung für ihre Arbeit zu erhalten.

Was hat Gloria in Ihrem Kundenkreis an Reaktionen und Emotionen ausgelöst?
Neugier und Interesse!

Auf welche Aspekte sollten die Bewerber bei der Gestaltung ihrer Unterlagen und der Eigenvermarktung gemäß Ihrer Branchenerfahrung besonders achten?
Professionalität, Engagement und Authentizität!

„Ich bin bestimmt nicht gut genug“ oder „Ich weiß nicht, ob ich das kann“ – diese Zweifel bremsen viele Dienstleister bereits im Vorfeld aus. Was möchten Sie motivierend entgegnen?
Seien Sie mutig, denn wenn Sie gewinnen, sind Sie glücklich – und wenn Sie nicht gewinnen, sind sie weiser und um eine neue Erfahrung reicher! Wir unterstützen unsere Kundinnen, die am Gloria-Award teilnehmen möchten, sehr gerne.

Was sehen Sie als Nutzen und Vorteil einer Bewerbung – gerade im Hinblick auf die Außenkommunikation?
Für Kosmetikerinnen ist der Gloria-Award ein wichtiger Preis, der aufgrund intensiver Berichterstattung in den Fach- und Publikumsmedien für überregionale Aufmerksamkeit und Bekanntheit sorgt. Die Verleihung des Awards ist eine wunderbare Wertschätzung für Kosmetikerinnen: Hier werden ihr Engagement und ihr Können im Rahmen einer glamourösen Gala geehrt.

Warum ist es beeindruckend, bei der Gala als Gast dabei zu sein?
Der Gloria-Award ist eine unterhaltsame Preisverleihung mit vielen Prominenten und Branchengrößen. Es lassen sich gut Kontakte knüpfen und inspirierende und interessante Gespräche führen.