Christiane Secker, Leiterin Marketing & PR, LCN

Was hat Gloria in Ihrem Kundenkreis an Reaktionen und Emotionen ausgelöst?
Der Gloria-Award wird sehr ernst genommen. Unsere Kunden empfinden den Preis als eine Ehrung für ihr Lebenswerk. Für die Beauty-Dienstleister ist der Gloria-Award mit einem Oscar gleichzusetzen. Entsprechend stark ist auch der Wettbewerbsgeist. Ich bin der Überzeugung, dass dieser gesunde Konkurrenzgedanke die Branche und ihre Dienstleister zu Hochleistungen beflügelt.

Auf welche Aspekte sollten die Bewerber bei der Gestaltung ihrer Unterlagen und der Eigenvermarktung gemäß Ihrer Branchenerfahrung besonders achten?
Eine ansprechende Bewerbung sollte im Vorfeld strukturiert und gründlich durchdacht werden. Definieren Sie zu Beginn der Phase einen roten Faden. Sammeln Sie zunächst alle relevanten Infos für Ihren Lebenslauf und die Präsentation Ihres Instituts. Überfrachten Sie Ihre Bewerbung nicht mit zu vielen Details, sondern konzentrieren Sie sich auf die entscheidenden Kriterien Ihres Erfolges. Das Anschreiben sollte in kompakter Form Ihre Motivation zur Teilnahme zum Ausdruck bringen. Je mehr Herzblut Sie in die Gestaltung der Bewerbung investieren, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie aus der Masse hervorstechen. Wenn Sie selbst sagen, Ihre Bewerbung berührt Sie und sie verkörpert die Professionalität, mit der Sie jeden Tag zur Arbeit erscheinen, dann sind Sie bereit für die Einsendung Ihrer Mappe.

„Ich bin bestimmt nicht gut genug“ oder „Ich weiß nicht, ob ich das kann“ – diese Zweifel bremsen viele Dienstleister bereits im Vorfeld aus. Was möchten Sie motivierend entgegnen?
Eine gesunde Portion Selbstkritik ist wichtig, um seine Leistungen immer wieder zu hinterfragen und sich zu verbessern. Schlägt diese jedoch in Selbstzweifel und Angst um, blockiert sie Sie in Ihrer Arbeit. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihnen eine realistische Einschätzung Ihrer Arbeit nicht möglich ist, dann fragen Sie Freunde oder Ihre Kunden. Scheuen Sie neue Herausforderungen nicht. Aller Anfang ist schwer. Nehmen Sie sich daher Zeit dafür zu entscheiden, ob Sie bei Gloria teilnehmen.