Kosmetikschulen

Ausbildung

Sie möchten sich im Bereich Kosmetik, Beauty, Naildesign, Podologie und Fußpflege ausbilden lassen? Gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten, gibt es in Deutschland doch zahlreiche Möglichkeiten. So ist etwa die Ausbildung zum/zur Kosmetiker/in nicht einheitlich geregelt wie in anderen Handwerksberufen. Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten, Kosmetiker/in zu werden:

  • Eine duale Ausbildung an einer staatlichen Berufsschule, die sich durch die Kombination von Betrieb und Berufsschule auszeichnet und eine Ausbildungsvergütung beinhaltet. Sie dauert drei Jahre. Die Prüfungen finden unter staatlicher Aufsicht statt, das heißt, die Prüfungen werden von einer Handwerkskammer abgenommen.
  • Eine schulische Ausbildung an einer staatlichen Berufsfachschule. Sie dauert drei Jahre. Die Prüfungen werden von einer Handwerkskammer abgenommen.
  • Eine schulische Ausbildung an einer privaten Berufsschule. Sie dauert ein bis zwei Jahre und ist kostenpflichtig. Sie kann, muss aber nicht staatlich anerkannt sein. Hier gibt es auch oft Kurzausbildungen, die sich vor allem als Zusatzqualifikation eignen.

Finden Sie die Schule, die zu Ihnen passt.

Sie wissen bereits, dass Sie eine Ausbildung im Bereich der Schönheits-/Gesundheitspflege machen möchten, aber nicht genau, in welche Richtung es gehen soll? Dann haben wir hier eine Orientierungshilfe für Sie: Ausbildungsrichtungen

Weiterbildung

Wer stets am Puls der Zeit bleiben und sein Institut erfolgreich in die Zukunft führen möchte, kommt nicht umhin, sich regelmäßig fortzubilden. Es macht Sinn, sich einen Plan zu machen: Welchen Schwerpunkt möchte ich setzten? Wie lange soll/darf die Weiterbildung dauern? Soll sie in Präsenz oder Online stattfinden? Möglicherweise haben Sie sich bereits für einen Schwerpunkt entschieden. Ob Permanent-Make-up, Nagelmodellage oder Fußspangentechnik - alles ist möglich.
 Bundesweite Übersicht an Ausbildungs- und Fortbildungseinrichtungen

 

Angebot für Kosmetikschulen

Sie sind Schulleiter/in, Lehrer/in oder Trainer/in?

 

Kosmetikschulen Deutschland

Visagistenschule Hamburg Sabine Overbeck

Ort22607 HamburgStraßePapenkamp 10BundeslandHamburgTelefon+49(40) / 82 42 81E-Mailkontakt@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 visage-hamburg.deWebseitewww.visage-hamburg.deAusbildungs­richtungMake-upSchulartprivatBundesweite AngeboteNeinOnline KurseNeinFördermöglichkeitenBildungsgutschein

Ansprechpartner

NameSabine OverbeckE-Mails.overbeck@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hamburg.deTelefon+49 (0)40 / 824281

Zurück zum Verzeichnis aller Kosmetikschulen

Schuleintrag

Sie sind Schulleiter/in, Lehrer/in oder Trainer/in?
Dann präsentieren Sie Ihre Schule/Ihre Akademie auf unserer Verlagsplattform und werben Sie für Ihr Bildungsangebot.

kostenloser Basiseintrag

Premiumeintrag

Sollten Sie Fragen haben oder möchten Sie Ihren Schuleintrag ändern, senden Sie uns gerne eine E-Mail an schulen@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 ki-verlag.de.