Ein Make-up kann vieles sein: natürlich, glamourös oder sexy. In jedem Fall sollte es professionell und typgerecht gestaltet werden. Unsere Step by Step-Looks zeigen Ihnen übersichtlich und leicht verständlich den Weg zu einem gekonnten Make-up. Wertvolle Tipps vom Profi inklusive. Sie haben Lust auf weitere kreative und inspirierende Looks zum Nachschminken? Die gibt es in jeder Ausgabe von KOSMETIK international.

Urlaub auf Balkonien

Mach's nach: Kosmetik |

Apricot-Töne verleihen leicht gebräunter Haut eine natürliche Frische. Mit seinem Ton-in-Ton-Styling verspricht „Make-up Rocker“ Patrick Maldinger allen Daheimgebliebenen einen aufregenden Sommer.

Sie möchten Patrick Maldinger live erleben? Dann auf zum Kosmetik Business Weekend vom 20.–22.11.2020 im Phantasialand Brühl. Mehr Informationen auf www.kosmetik-business-weekend.de

 

Step 1

Die Haut mit einer feuchtigkeitsspendenden Pflege vorbereiten, die zum Hauttyp der Kundin passt. Die Pflege sollte nicht auf der Haut schwimmen, sondern gut einziehen, bevor die Foundation aufgetragen wird. Bei der Foundation sollte man auf eine leichte Textur achten, um eine natürliche Wirkung zu erzielen. Das Produkt in kreisenden Bewegungen auftragen, so bekommt man ein transparentes Ergebnis.

Step 2

Im Anschluss Concealer auf die T-Zone auftragen, das gibt dem Gesicht Struktur und Frische. Danach – nur wenn nötig – abpudern.

Step 3

Jetzt großflächig Bronzer auf die Wangenpartie geben, sodass sie aussieht wie von der Sonne geküsst. Hier empfiehlt sich ein Produkt mit lichtreflektierenden Eigenschaften. Das gleicht die Haut mehr aus und hinterlässt einen zarten Sommer-Glow.

Step 4

Rouge darf natürlich nicht fehlen, denn das verleiht den Wangenknochen besondere Frische und Vitalität. Mit sanft gebräunter Haut harmonieren leichte Pfirsich-, Apricot- oder Rosé-Töne – Hauptsache frische
Farben!

Step 5

Passend zu den Wangen kann nun auch ein Hauch von Lidschatten auf das bewegliche Lid aufgetragen werden. In diesem Fall wurde die gleiche Farbe verwendet wie auf den Wangenknochen, um ein schönes, harmonisches Ergebnis zu bekommen.

Step 6

Nun sind die Lippen dran. Auch hier kann wieder ein ähnlicher Farbton verwendet werden wie für die Wangen und das bewegliche Lid. So entsteht eine komplette Ton-in-Ton-Harmonie, die frisch und strahlend wirkt. Zum Abschluss empfiehlt Patrick Maldinger über dem gesamten Make-up ein Feuchtigkeitsspray zu verwenden. Das intensiviert den natürlichen Glow.

Fotos: meikecarolina.com

Ebenfalls für Sie interessant

Summer Glow
Mach's nach: Kosmetik 06.05.2020
Lemon Look
Mach's nach: Kosmetik 03.03.2020
Schöne Pharaonin
Mach's nach: Kosmetik 28.01.2020
Candle light-Dinner
Mach's nach: Kosmetik 04.12.2019