Foto: Katrin Müller-Wipfler

Trends // 05.02.2024

Holistic Pulsing – die Kraft der Berührung

Im Hotel Peternhof im österreichischen Kössen werden spezielle Behandlungen für Kinder angeboten. Dazu gehört Holistic Pulsing, eine sanfte Behandlungsform zum Entspannen, z. B. bei Lernstörungen, Unruhe oder Hyperaktivität. Was sich dahinter verbirgt, verrät Massagetherapeut Franz im Gespräch mit KOSMETIK international.

Sie behandeln Kinder nach der „Holistic Pulsing“-Methode – was ist das genau? Holistic Pulsing ist eine Entspannungstechnik, die die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. Dabei werden schwingende, wiegende oder pulsierende Bewegungen eingesetzt, um Blockaden im Energiefluss zu lösen.

Holistic Pulsing – der Körper
wird gewiegt und gestreckt

Wie kann Kindern durch Holistic Pulsing geholfen werden? Speziell bei Hyperaktivität, Unruhe, Verspannungen, Lernstörungen und Legasthenie ist das eine sehr gute Methode. Bei Kindern und jungen Menschen kann Holistic Pulsing schnell wirken, weil sie verhältnismäßig wenig Ballast haben und deswegen schnell und natürlich auf Holistic Pulsing reagieren.

Die Eltern sind bei der Behandlung mit dabei

Wie läuft die Behandlung ab? Das ideale Alter der Kinder liegt zwischen fünf und zehn Jahren. Meistens sind die Eltern bei der 20- minütigen Behandlung mit dabei. Für die Kinder liegt die Schwierigkeit oft zum einen darin, die ganze Zeit völlig ruhig zu liegen und zum anderen, sich von jemand Fremdem berühren zu lassen. Sie kommen in Badebekleidung und werden mit einem Handtuch zugedeckt. Die Behandlung nenne ich Phantasiereise und lade die Kinder am Anfang dazu ein, sich etwas vorzustellen – zum Beispiel, dass sie auf einem Piratenschiff mitfahren oder dass sie einer der Hunde von Paw Patrol sind.

Wie kann man sich die Berührungen vorstellen? Ist es eine Massage und wird Druck auf bestimmte Körperstellen ausgeübt? Nein, es ist keine Massage im eigentlichen Sinne. Vielmehr wird der Körper gewiegt, gedehnt und gestreckt und dadurch in leichte, pulsierende Schwingungen versetzt. Diese wirken vom Kopf bis zu den Füßen und versetzen den Körper in eine tiefe Entspannung.

Bieten Sie im Peternhof noch weitere Behandlungen speziell für Kinder an? Ja, wir haben noch die Biene Maja, eine warme Fuß-Honigmassage und eine Aromaölmassage für Rücken oder Beine.

  • Der Peternhof in Kössen im Kaiserwinkl ist ein Urlaubsparadies für Jung und Alt. Im Wellness-Bereich gibt es auf 4000 Quadratmetern acht Saunen, fünf Dampfbäder, fünf Schwimmbäder, einen eigenen Kinderbereich, einen Infinity-Pool, eine Eisgrotte und vieles mehr.
  • Im Spa wird mit Produkten von Maria Galland und Ligne St. Barth gearbeitet, neben zahlreichen Kosmetikanwendungen gibt es auch eine Vielzahl von Massagen, heilpraktischen Anwendungen und Ayurveda.

Von Katrin Müller-Wipfler