Babor Beauty Group stellt sich neu auf

Firmen & Verbände |

Babor Beauty Group stellt sich neu auf

Die Babor Beauty Group stellt strategische Weichen und verändert das Set-up im Top-Management: der langjährige Geschäftsführer Michael Schummert scheidet im besten beidseitigen Einvernehmen aus der Geschäftsführung aus, das teilte der Kosmetikhersteller am Donnerstag mit. Er führt ab Anfang 2022 den Titel President Premium Private Label und wird die Babor Beauty Group als selbstständiger Unternehmer beim weiteren Ausbau des Premium Private Label Geschäftes von extern unterstützen.

Die Geschäftsführung wird in 2022 neu aufgestellt. Mitinhaberin Isabel Bonacker: „Wir freuen uns über diese sehr gute Lösung und die langfristig positiven Perspektiven und Impulse für das nachhaltig dynamische Wachstum der Babor Beauty Group.“

Die personelle Neuausrichtung spiegele die Weiterentwicklung der Babor Beauty Group wider und schaffe die Basis für weiteres zweistelliges Wachstum in den nächsten Jahren, heißt es in der Pressemitteilung. Das Familienunternehmen implementiere eine flexible Infrastruktur, um die wachsende, vielversprechende Business Unit Premium Private Label mit noch mehr Schlagkraft auszustatten und die internationale Expansion zu forcieren.

Die Premium Private Label Division entwickelt exklusive Skincare für renommierte Dermatologen, Influencer oder Celebrities. Michael Schummerts Fokus wird auf der Akquise und Entwicklung dieser anspruchsvollen Kunden liegen. Gleichzeitig ist die Neuausrichtung der Geschäftsführung eine strategische Weichenstellung. Für Anfang 2023 ist die Inbetriebnahme eines zweiten Produktionsclusters 20 Kilometer vom Headquarter entfernt geplant. Um dieser wachsenden Komplexität zu begegnen und die weitere Internationalisierung voranzutreiben, besetzt die Inhaberfamilie die Position in der Geschäftsführung neu. Sie wird sich einfügen neben den Geschäftsführern Horst Robertz und Stefan Kehr.

 

Fotos: Babor Beauty Group