VCP: Neuer Vorstand gewählt

Branchen-Infos |

VCP: Neuer Vorstand gewählt

Die Mitglieder des VCP-Verband Cosmetic Professional haben im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung am 18. November 2020 das Vorstandsteam erweitert und neu formiert. Verbandsvorsitzender ist nun Dr. Helmut Drees/Mitglied der Geschäftsleitung Dr. Babor. Dr. Christian Rimpler trat nach 14 Jahren nicht mehr zur Wahl an.

Wie der Verband Cosmetic Professional (VCP) in einer Pressemeldung mitteilte, wurde Alexander Drusio, Geschäftsführer Dr. med. Christine Schrammek Kosmetik in seinem Amt als zweiter Vorsitzender bestätigt, ebenso Jürgen Singer, Geschäftsführer Neovita Cosmetics als Schatzmeister.

Um die Schlagkraft des Verbandes weiter zu erhöhen, heißt es in der Pressemitteilung weiter, und die in der Organisation vertretenen Branchensegmente zukünftig besser abzubilden, wurde durch eine Satzungsänderung die Möglichkeit geschaffen, den Vorstand zahlenmäßig zu erweitern.

Dadurch konnte das gewählte Vorstandsteam um Ariane Grandel, Geschäftsleitung Dr. Grandel, Gabriele Medingdörfer, CEO Long-Time-Liner und Martin LaFontaine, Geschäftsführer Ionto Health & Beauty ergänzt werden.

Dr. Christian Rimpler wurde, laut VCP-Angaben, ebenfalls für sein langjähriges Engagement für die Hersteller bzw. Lieferanten sowie für die Kosmetiker*innen gelobt. "Der VCP mit seinen Fachgremien würde ohne seinen nimmermüden Einsatz und das Gespür für die drängenden Themen der professionellen Dienstleistungskosmetik nicht als die relevante, kompetente Branchenvertretung wahrgenommen und geschätzt werden, die sie heute ist", heißt es in einem Zitat.

Verabschiedet wurde auch das Vorstandsmitglied/Schriftführer und zugleich Leiter der VCP-Geschäftsstelle, Franz Dannhauser. Er hatte nach seiner aktiven Zeit als Thalgo-Geschäftsführer umfassende organisatorische Tätigkeiten übernommen und mitverantwortlich für die Neuausrichtung des VCP.
 

Fotos: stock.adobe.com/Melinda Nagy